So kannst du eine Apple-ID ohne Kreditkarte einrichten!

Eine Apple-ID braucht man bekanntlich, um aus dem App Store Apps auf das iPhone oder iPad herunter zu laden. Viele der verfügbaren Apps sind kostenlos – man benötigt deshalb kein Guthaben auf dem Konto. Aber ohne Apple-ID geht das „Kaufen“ bzw. gratis Herunterladen nicht.

Wer schon einmal eine Apple-ID für sich oder eine andere Person eingerichtet hat weiss, dass im Laufe des Einrichtungsprozesses unweigerlich die Frage nach einer Kreditkarte oder sonst einem Zahlungsmittel kommt. Ohne diese Angaben kommt man einfach nicht weiter. Die Variante „kein Zahlungsmittel“ wird nämlich gar nicht angeboten.  Was tun, wenn man über keine Kreditkarte verfügt oder diese nicht hinterlegen will? Keine Bange! Es gibt einen Trick, wie man dennoch zu einer Apple-ID gelangen kann. Man muss einfach den richtigen Weg wählen! Und zwar geht das so:

Öffne den App store und wähle eine Gratis-App aus, z.B. die Telefonbuch- oder die Fahrplan-App. Nachdem du die Taste „Laden“ und danach „installieren aktiviert hast, wirst du aufgefordert, dich anzumelden. Es werden dir zwei Möglichkeiten angeboten: „Mit Apple-ID anmelden“ und „Neue Apple-ID erstellen“. Wähle die zweite Variante aus und aktiviere diese Taste. Du gelangst nun zum Registrierungsprozess, wo du eine neue Apple-ID erstellen kannst. Es ist der gleiche Registrierungsvorgang, wie du ihn auch vom Tabulator „Highlights“ aus  aufrufen kannst, mit dem einzigen Unterschied, dass bei der Wahl des Zahlungsmittels nun auch „keines“ zur Auswahl steht und du damit deine Apple-ID auch ohne Verknüpfung mit einer Kreditkarte erstellen kannst. Wenn du zum Erstellen einer Apple-ID noch weitere Hilfe brauchst, findest du unter nachstehendem Link eine Anleitung:
So kannst du eine Apple-ID erstellen