Das Generalsekretariat des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbands SBV ist umgezogen. Diese Woche hatte ich zwei Sitzungen am neuen Ort und beide Male hat mich je eine meiner Navi-Apps sozusagen punktgenau vor den Eingang der neuen Geschäftslokalitäten gelotst. Ich war begeistert! Und diese Begeisterung möchte ich gerne mit euch teilen

Als erstes wollte ich in Erfahrung bringen, welches der einfachste Weg von mir zu Hause an die neue Geschäftsadresse ist. Ich öffnete die „Telefonbuch“-App (Local.ch) und gab SBV Bern ins Suchfeld ein. Aus der Trefferliste konnte ich entnehmen, dass „Könizstrasse 23“ die neue Adresse ist. Aus Erfahrung weiss ich, dass im Resultatefenster des Telefonbuchs ganz unten die Taste „Toolbar transit“ (gehen zu )  zu finden ist. Ich aktivierte diese Funktion und wählte aus den angebotenen Möglichkeiten die Option „Route mit Google Maps planen“. Ich entschied mich für diese Option, weil Google Maps mir gleich im ersten Bildschirm anzeigt, wie lange die Reise mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuss dauert. Und da bei mir „mit öffentlichem Verkehr“ bereits ausgewählt war, wurden mir auch gleich die nächsten 4 Verbindungen aufgelistet, und zwar mit Angabe der Start- und der Ankunftszeit, der Reisedauer und der zu benutzenden Verkehrsmittel (S-Bahn-Nummer, Tram-  oder Bus-Linie). Und nachdem ich die mir passende Verbindung ausgewählt hatte, konnte ich mir mit einem 1-Finger-Doppeltipp auch noch die Details zu jeder Teilstrecke als Liste anzeigen lassen. Und diese Details sind wirklich sehr informativ. Die Länge des Fusswegs wird angegeben, die dafür vorzusehende Zeit, das jeweilige Abfahrts- und Ankunftsgeleise der S-Bahn, die Anzahl Stationen bis zum Aussteigeort, die erforderliche Umsteigezeit auf Tram oder Bus, die Abfahrtszeit und die Nummer von Tram oder Bus und wiederum die Anzahl zu fahrender Stationen und die Ankunftszeit an der Zielstation sowie schliesslich noch die Länge der Strecke zu Fuss bis zum Ziel und die dafür benötigte Zeit.

Leider fand ich dann an der Zielstation keinen Schalter, um mich für das letzte Teilstück zu Fuss direkt aus der Übersicht heraus navigieren zu lassen. So rief ich denn Siri zu Hilfe und wies sie an: „Zeige mir den Weg zu Fuss an die Könizstrasse 23“, wass dann auch tadellos funktionierte. Die regelmässig erfolgten Angaben über die noch zurückzulegende Distanz bis zur nächsten Abzweigung waren für mich eine grosse Hilfe. Und auch die Anweisung zum Abbiegen erfolgte sehr exakt. Und so fand ich mein Ziel nach den angegebenen 60 Metern auf der linken Seite ohne grosses Suchen.

Das zweite Mal wählte ich als App „MyWay“. Man kann mit dieser App nicht bloss eigene Routen erstellen, sondern sich auch an ein eingegebenes Ziel navigieren lassen. So gab ich denn „Könizstrasse 23, Bern“ ins Adressfeld ein und diese Adresse wurde von der App auch sofort gefunden. Ein 1-Finger-Doppeltipp darauf startete die Navigation und sogleich wurden mir Distanz und Himmelsrichtung zum Ziel und zum nächsten Wegpunkt angesagt. Und durch Schwenken des iPhones konnte ich auch die richtige Gehrichtung eruieren, denn sobald das Gerät zu vibrieren beginnt, weiss ich, dass ich in diese Richtung gehen muss. Auch MyWay führte mich zuverlässig ans Ziel und auch auf diesem Weg wurden die jeweilige Gehrichtung, die noch zurückzulegende Distanz bis zum nächsten Wegpunkt und die Abzweigungen korrekt angesagt. Wie gesagt: Das waren für mich zwei tolle Erfolgserlebnisse.

Und wenn auch du dich über solche Erfolgserlebnisse freuen willst und noch mehr über den Einsatz von Navi-Apps erfahren möchtest, dann hast du am Navikurs vom 28. April bis 1. Mai die Gelegenheit dazu. Es hat noch Platz und Susann, Roger und Urs freuen sich auf dich. Wir werden dort die Funktionsweisen der verschiedenen Apps nicht bloss erörtern, sondern wir werden sie auch ausprobieren. Ein Spaziergang dem See entlang oder durch die Wiesen mit den blühenden Apfelbäumen sind dabei gleich ein doppelter Gewinn! Also ergreife diese Chance und melde dich noch heute an! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ist unsere Adresse.