Wer viel mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs ist, weiss die Vorzüge der Apple Watch zu schätzen – sei es, um rasch nachzuschauen, wann der nächste Bus fährt oder von welchem Abfahrtsgeleise der Zug fährt. Ich will deshalb die wichtigsten Funktionen der SBB App auf der Apple Watch hier kurz erläutern.

 

Wann fährt der nächste Bus?

Wenn du an einer Bushaltestelle stehst und gerne wissen möchtest, wann und wohin der nächste Bus abfährt, dann ist es praktisch, wenn du dafür nicht extra das iPhone hervorkramen musst. Mit der Apple Watch geht das sehr komfortabel, und zwar so:

  •  Wecke die Uhr auf durch Berüren des Bildschirms oder Drücken der Krone.

Fordere Siri auf, die SBB-App zu öffnen. Sage einfach: „Hey Siri, öffne SBB Mobile“ – und die App wird gestartet.
Alternativ zum Weckruf „Hey Siri“  kannst du auch die Krone so lange hineindrücken, bis du eine doppelte Vibration am Handgelenk fühlst, und dann sprechen. 

  • Auf dem Homebildschirm der App findest du 3 Tasten: „Favoriten“, „Take me home“ und „Mein Standort“. .
  • Wenn du „Mein Standort“ mit einem 1-Finger-Doppeltipp aktivierst, werden dir die nächstgelegenen Haltestellen oder Bahnhöfe und die jeweilige Distanz dazu angezeigt.
  • Wähle die Haltestelle aus, die dich interessiert und aktiviere den Eintrag mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Sodann werden die Abfahrtszeiten der nächsten Busse oder Züge, ihre Nummer  und das Fahrziel aufgelistet. 
  • Mit einem Force Touch (starken Druck) wird die Liste der Transportmittel eingeblendet und du kannst auswählen, ob du alle oder nur Fernverkehrszüge, Regiozüge und S-Bahnen, oder Tram/Bus-Verbindungen angezeigt haben möchtest. 
  • Wenn sich die Watch einmal zu früh in den Standby-Modus verabschiedet, kannst du nach dem Aufwecken mit einem raschen zweifachen Eindrücken der Krone wieder zur App zurück kehren.

 

Take me home

Sehr praktisch ist auch die „Take me home“-Funktion. Sie ist ja bereits vom iPhone her bekannt. Auf der Watch geht das so:

  •   Das Starten der App geht wiederum wie oben beschrieben.  

Aktiviere danach die „Take me home“-Taste  auf dem Startbildschirm der SBB-App. Es werden dir in der Übersicht die nächsten Verbindungen vom aktuellen Ort zur definierten Heimadresse angezeigt.

  • Wähle diejenige Verbindung aus, für die du dich entscheidest und öffne mit einem 1-Finger-Doppeltipp die Detailangaben dazu. Hier wird dir nun  auch angezeigt, auf welchem Geleise dein Zug abfährt und ankommt, und das, wie du es vom Online-Fahrplan gewohnt bist,  auch für sämtliche Umsteigebahnhöfe.
  • Mit der Zickzackgeste gelangst du iweder zurück zur Übersicht oder alternativ auch mit einem 1-Finger-Doppeltipp auf die „Detail“-Taste.

 

Die Verbindungen zu deinen Favoriten

Eine beliebige Reiseroute von A nach B lässt sich auf der Apple Watch zur Zeit noch nicht eingeben. Hingegen kannst du dir die als Favorit gespeicherten Verbindungen anzeigen lassen. Wenn du also eine Strecke öfters fährst, lohnt es sich, in der SBB Mobile App auf dem iPhone einen Favoriten zu erstellen. Du kannst dann auf der Apple Watch die jeweils aktuellen Fahrplandaten zu diesen Verbindungen abrufen. Du brauchst dazu lediglich auf den Eintrag „Favoriten“ zu klicken und den gewünschten Eintrag auszuwählen und zu aktivieren

 

Und nun wünsche ich dir viel Freude mit deiner Apple Watch. Solltest du beim Einsatz der SBB App auf deiner Apple Watch noch etwas entdeckt haben, was in den obigen Ausführungen fehlt, dann schreibe doch bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Und wenn du mehr über die Apple Watch wissen willst, dann findest du hier weitere nützliche Informationen:
Die Apple Watch –Inbetriebnahme, Bedienung, Erfahrungsberichte