1.Zwitschern+

Kosten: Fr. 4.-

 

Wie bediene ich diese App:

Ich öffne "zwitschern+" und gehe auf die Rubrik "hören".

Nun werden alle Vögel alphabetisch aufgereit. So starte ich mit der Alpendohle und öffne mit einem Doppeltipp.Sofort ertönt der Gesang der Alpendohle in guter Qualität. Um den Gesang zu unterbrechen, gehe ich auf "toggle bird sound" und führe einem Doppeltipp aus, mit einem weiteren Doppeltipp kann ich die Wiedergabe fortsetzen.

Die Vögel werden auf deutsch angesagt. Werden sie beim erstmaligen Einsatz in einer anderen Sprache angesagt, müssen wir die Sprach-Einstellung ändern.
Auf der Grundmaske sind folgende Tasten zu finden:

hören

Quiz

slide show

setting.

Wir aktivieren „settings“ und finden dort die Spracheneinstellung. Für Deutsch wählen wir „Germany“ (Deutschland).

Mit der "close"-Taste verlassen wir wieder die Spracheneinstellung und aktivieren mit einem Doppeltipp wieder "hören".

Nun sind wir wieder bei der Alpendohle und wollen aber den Kuckuck suchen. Mit der Wischbewegung nach rechts wird nun ein Vogel nach dem andern sichtbar. Leute mit Sehrest verwenden hier die Slide show womit es sehr schnell geht. Für mich als Blinder kann ich auch mit Drei Fingern nach oben oder unten schieben und somit jeweils 11 Vögel von 194 Vögeln auf einmal durchblättern.

Es gibt auch noch ein Textfeld, aber aufgepasst: Wenn man zu unterst "suchen" aktiviert, dann reicht das noch nicht. Es braucht nochmals einen Doppeltipp auf  suchen und dann erscheint bereits "suchen beenden". Erst jetzt findet man oben das Textfeld für die Eingabe des Suchbegriffs. So geht es jedoch sehr schnell.

Will ich nun einen  anderen Vogel suchen, gehe ich zurück und zwar lautet der Befehl "return to list" und ich kann wieder mit der Suche beginnen.

Will ich ganz zurück, gehe ich auf "go back to my menue".

 

2.Vogelstimmentrainer

Es gibt davon zwei Versionen:

Vogelstimmentrainer light gratis oder

Vogelstimmen Trainer  für Fr. 10.-

 

Ich verwende die App für Fr. 10.- und bin damit sehr zufrieden.

Es finden sich total 176 Vogelarten in dieser App und Im Gegensatz zu "zwitschern" sind die häufigsten Vogelarten aufgeteilt nach ihrem Lebensraum wie z.B. Haus, Garten, Feld oder Wald, Gebirge und auch Meer.

 

Bedienung:

ich starte mit der Taste   "start screen Schnellbestimmung"

Nun erscheint ein neuer Bildschirm mit der Auflistung der Lebensräume der Vögel. Ich öffne nun "Häuser, Gärten und Grünanlagen.

und nun höre ich (sehe ich) eine grosse Zahl Vögel (68), die sich um die Häuser bewegen. Sie sind jedoch nicht alfabetisch aufgereiht. Nun suche ich den ABC-button und siehe da! Zu unterst finde ich ihn, klicke ihn an und schon erscheint die Amsel zuoberst und der Zaunkönig und der Zilpzalp zu unterst.

  Nun wähle ich die Amsel mit Doppeltipp aus und nun erscheinen mehrere Auswahltasten mit  Gesang (kurz), Ruf 1, Ruf 2, Ruf 3, Ruf 4 und Gesang lang. Beim Anwählen dieser Tasten hört man nun den schönen Gesang und die verschiedenen Rufe dieses Vogels. Auch eine sehr gute Beschreibung findet sich hier , so dass man dafür nicht ins Internet gehen muss.

Mit der Zurücktaste gehe ich wieder ins Programm zurück.

 

Suchen eines Vogels:

Auf der Grundmaske unten tippe ich auf "alle Vogelarten" und schon erscheint auch ein Suchfeld, wo ich den Anfangsbuchstaben oder auch mehr eintippe, und schon erscheint der gesuchte Vogel.

Es sind noch andere Funktionen in dieser App wie "beobachten" und Training", doch habe ich diese nicht geprüft.

Ich bin überzeugt, dass diese App uns Blinden viel Freude bereitet.