Bereits seit einem Jahr ist die Apfelschule auch auf Facebook präsent. Unzählige spannende Posts (Nachrichten) sind seither auf dieser Facebook-Seite veröffentlicht worden. Doch weder die Facebook-App, noch die Seiten-App sind vollumfänglich barrierefrei und auf der Facebook-Seite via Browser befinden sich sehr viele Elemente, so dass es für blinde und sehbehinderte NutzerInnen nicht ganz einfach ist, sich darauf zurecht zu finden. Doch jetzt gibt es einen sehr einfachen und komfortablen Weg, die Apfelschule-Posts zu empfangen und zu lesen: Die Apfelschule.ch App. Sie ist im App Store kostenlos zu beziehen und wie sie funktioniert, wird hier kurz erläutert:

Wenn du die App zum ersten Mal startest, wirst du gefragt, ob die Apfelschule-App dir Mitteilungen senden darf. Wenn du dies durch Aktivieren der OK-Taste bestätigst, dann erhälst du jeweils eine Pushnachricht, sobald eine neue Meldung auf der Apfelschuleseite veröffentlicht worden ist. Du kannst diese Meldungen jederzeit in den Einstellungen unter dem Menüpunkt „Mitteilungen“ ändern, das heisst, die Pushnachrichten ein- oder ausschalten.

Der Startbildschirm ist sehr einfach gehalten. Ganz oben findest du die „Fäisssbookhkonnekt-Taste. Ihre Bedeutung werde ich später erläutern.
Darunter folgen bereits die Schlagzeilen der aktuellen Meldungen. Sie sind nach Datum geordnet, die neuesten sind zu oberst. Mit einem Rechtswisch gelangst du von einer Schlagzeile zur nächsten. Wenn dich ein Beitrag interessiert, dann führe einfach einen 1-Finger-Doppeltipp auf der entsprechenden Schlagzeile aus und die Meldung wird in einem neuen Fenster geöffnet. In den meisten Fällen ist die Nachricht mit einem Link versehen, der dich zum eigentlichen Text oder auch zu einem Ton- oder Videodokument führt. Den Link findest du unterhalb der Überschrift „Link wurde geteilt“. Wenn du diesen Link aktivierst, gelangst du auf die Facebook-Seite der Apfelschule. Auf dieser Seite findest du unterhalb der Meldung den Link „l.php“. Dieser führt dich direkt zum gesuchten Beitrag auf der jeweiligen Internetseite. Die Links werden dir von VoiceOver angesagt.   . Wenn du wieder zur Startseite zurück kehren willst, findest du oben links die „Zurück“-Taste. Sie führt dich schrittweise wieder zurück bis zum Startbildschirm mit den Schlagzeilen.

Die Tabulatoren

Am untern Bildschirmrand findest du 5 Tabulatoren: Ganz links „Aktuell“. Dieser Tab ist beim Start ausgewählt.
Rechts davon ist der Tab „Bilder“. Hier kann die Apfelschule Fotos oder Illustrationen veröffentlichen. Dieses Register ist zur Zeit noch nicht aktiv bewirtschaftet.
Im Tab „Einstellungen“ kannst du festlegen, ob du Pushnachrichten erhalten willst und ob du Intercom aktivieren willst oder nicht. Intercom ist ein Nachrichtendienst, der das Austauschen von Nachrichten mit der Seitenverwaltung und mit andern App-UserInnen ermöglicht. Und schliesslich kannst du auch noch festlegen, ob du diese App mit deinem Facebook-Account verknüpfen willst.
Im Tabulator „über uns“ findest du Infos über die Apfelschule und du hast die Möglichkeit, uns, das heisst der Seitenadministration eine Nachricht zu schreiben . Aktiviere zu diesem Zweck den „Nachricht schreiben“-Link.  
Im Tabulator „über diese App“ schliesslich findest du Informationen darüber, wie du selber eine eigene App initiieren kannst.

Fäisssbookhkonnekt

Du kannst dich für Fäisssbookhkonnekt anmelden, wenn du die gleichnamige Taste in der oberen linken Ecke aktivierst. Dann stehen dir in dieser App Zusatzfunktionen zur Verfügung, wie zum Beispiel der Nachrichtenaustausch mit der Seitenverwaltung und mit den App-NutzerInnen, die sich ebenfalls angemeldet haben. Die Anmeldung erfolgt mit deinem Facebook-Account. Facebook wird jedoch ausschliesslich für die Identifizierung verwendet; es wird nichts gepostet oder veröffentlicht.
Zur Anmeldung aktiviere die „Anmelden“-Taste. Wenn du bereits über ein Facebookkonto verfügst, wird dieses nun eingeblendet. Aktiviere es mit einem Doppeltipp und betätige anschliessend den OK-Schalter.

    Nach deiner Anmeldung erscheint auf dem Startbildschirm neben der Fäisssbookhkonnekt-Taste dein Facebook-Name und du hast nun im Tab „über uns“ die Möglichkeit, die Nachrichtenfunktion zu nutzen.

Weiterer Ausbau geplant

Dies ist erst der Anfang unserer App. Wir planen die Funktionalität schrittweise auszubauen und neue Möglichkeiten insbesondere in Bezug auf den Erfahrungs- und Meinungsaustausch hinzuzufügen. Doch vorerst wollen wir mit dem bestehenden Angebot etwas Erfahrung sammeln. Deshalb hier unser Aufruf: Bitte sendet uns ein Feedback, wie ihr die neue App findet, wie ihr mit ihr zurecht kommt, was euch gefällt und wo ihr einen Optimierungsbedarf seht. Ihr könnt das im Tab „über uns“ tun oder auch mit einer Mailnachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!