Die App „Quotes Folder“ ist eine Sammlung von Sprüchen namhafter Autorinnen und Autoren. Allein in deutscher Sprache sind weit über 1000 Sprüche verfügbar. Die Sprüche sind entweder nach Autoren, Kategorien oder Stichwörtern gelistet. Die Elemente des Bildschirms sind englisch bzw. französisch (wenn beide Sprachen aktiviert sind) beschriftet. Ihre Bedeutung ist jedoch auch ohne grosse Sprachkenntnisse zu erkennen, so dass die Anwendung problemlos auch für Fremdsprachenunkundige möglich ist.

Die App verfügt am untern Bildschirmrand über 5 Tabs:

Ganz links ist der Tab „Featured“. Wenn du diesen aktivierst, wird dir ein Spruch nach dem Zufallsprinzip angezeigt.

Du kannst diesen Spruch auch via SMS oder Mail weiter senden oder ihn in die Zwischenablage kopieren, wenn du den Schalter „Tlb share icon“ betätigst.

Wenn du die „Add“-Taste aktivierst, wird dir die Wikipedia-Seite zum jeweiligen Autor angezeigt, wo du interessante Angaben und weiterführende Links findest. Durch Aktivierung der „Done“-Taste kehrst du wieder zu QuotesFolder zurück.

Wenn du dir einen weiteren Spruch anzeigen lassen willst, dann brauchst du bloss die „Cancel“-Taste ganz oben zu aktivieren.

Wenn dir ein Spruch speziell gut gefällt, kannst du ihn durch Betätigung der „Edit“-Taste als Favorit markieren.

Im 3. Tab „Favorites“ findest du diejenigen Sprüche, die du als Favorit gekennzeichnet hast.

Ein speziell interessanter Tab ist der 4., „Archives“. Hier kannst du dir die vorhandenen Sprüche entweder nach Autoren oder nach Stichworten auflisten lassen. Zum Autorenverzeichnis gibt es einen Suchindex und für die Stichwortsuche steht nebst der Stichwortliste auch ein Suchfeld zur Verfügung.

Den Tab „My Quotes“ aktivierst du, wenn du selber Zitate oder Sprüche eintragen willst. oder solche, die du im Internet gefunden hast.

Nachdem du den Tab „my quotes“ aktiviert hast, gelangst du auf eine leere Seite. In der Mitte steht „no Quotes“ geschrieben. Oben rechts gibt es einen Schalter „tlb add icon“. Wenn dieser mit einem Doppeltipp betätigt wird, öffnet sich der Bildschirm „New Quote“ . Unterhalb der Bezeichnung „Quote“  befindet sich ein unangeschriebener Schalter. Wenn dieser mit einem 1-Finger-Doppeltipp geöffnet wird, erscheint das Eingabefeld und die Angabe 0/2500. Letztere bedeutet, dass 0 von 2500 maximal möglichen Zeichen eingegeben sind. Zur Eingabe von Text muss das Eingabefeld mit einem 1-Finger-Doppeltipp aktiviert werden. Die Eingabe wird durch die Aktivierung der Done- bzw. OK-Taste abgeschlossen. Nun kann in das  nächste Eingabefeld der Autor eingetragen werden. Weitere Felder stehen für die Eingabe einer URL zur Verfügung (wenn das Zitat oder der Spruch einer Internetseite entnommen ist. Und schliesslich kann noch bestimmt werden, in welchem Ordner und unter welchem Schlagwörtern das Zitat oder der Spruch abgelegt werden soll.
Der Abschluss erfolgt wiederum durch Betätigung der Done- bzw. OK-Taste und das Resultat findest du dann im Tab „Favoriten“.

 Im Tab „Settings“ können einige Einstellungen vorgenommen werden. Dies ist bei der ersten Inbetriebnahme sogar notwendig, denn nach der Installation sind standardmässig die englischsprachigen Sprüche ausgewählt. Dies lässt sich jedoch leicht ändern: Aktiviere den Eintrag „Archive englisch“ mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Dann erscheint eine Liste mit den verfügbaren Sprachen. Du brauchst da nur noch „deutsch“ auszuwählen (1-Finger-Doppeltipp) und es werden dir fortan die deutschsprachigen Sprüche angezeigt.

Ebenfalls in den Einstellungen kannst du festlegen, ob dir die App automatisch täglich einen zufällig ausgewählten Spruch anzeigen soll. Du kannst auch die Uhrzeit bestimmen, wann dies im Tagesverlauf geschehen soll. Du findest diese Einstellung unter >Settings >Quotes of the Day. Wenn du diese Funktion aktivieren willst, dann führe auf diesem Eintrag einen 1-Finger-Doppeltipp aus und es öffnet sich ein Fenster, in welchem du die Umschalttaste „aus“ findest. Ein 1-Finger-Doppeltipp stellt die Taste um auf „ein“. Du musst nun noch einmal die Sprache umstellen, denn standardmässig ist für den „Spruch des Tages“ auch englisch eingestellt. Führe auf „Archive english“ einen 1-Finger-Doppeltipp aus und wähle in der nun eingeblendeten Liste „deutsch“ aus.

Schliesslich kannst du noch den Zeitpunkt auswählen, wann der Spruch angezeigt werden soll. Ein Hinweis besagt, dass die Sprüche jedoch nicht in der Mitteilungszentrale eingeblendet werden, da zu wenig Platz zur Verfügung steht.

Schliesslich kannst du auch noch das Erscheinungsbild und die Schriftgrösse auswählen.

Die andern Einstellungsmöglichkeiten kannst du ruhig mal selber ausprobieren; es kann dabei nichts schief gehen.

Und nun wünsche ich dir viel Spass mit der App „Quotes Folder“ von Nestor Borgo. Für Fr. 1.00 im App Store zu beziehen. Und Martin und Monika aus Biel danke ich für den guten Tipp und die zur Verfügung gestellten Erläuterungen!