In Zusammenarbeit mit der Apfelschule hat das BBZ Bern des SBV einen iPhone-Ständer zum Einscannen von Textdokumenten entwickelt. Die Qualität der Texterkennung hängt bekanntlich in hohem Mass von der Qualität des erfassten Bildes ab. Je besser das Bild fokussiert ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer exakten Erkennung. Doch genau da liegt für uns blinde NutzerInnen auch die Krux! Wir können ja nicht einfach durch einen Blick auf das Display feststellen, ob der Abstand zum Bild stimmt und der Text nicht irgendwo abgeschnitten ist. Ein iPhone-Ständer ist da das richtige Hilfsmittel. Der Ständr sorgt dafür, dass der Abstand von iPhone und Schriftgut optimal ist und dass tatsächlich das ganze A4-Blatt fotographiert wird.

Der vom BBZ Bern entwickelte iPhone-Ständer „Top-Scan“ besteht aus 2 Teilen: einem Ablagekästchen für das Schriftgut im Format A4 und einem einsteckbaren Galgen, auf welchen das iPhone im richtigen Abstand und gut zentriert aufgelegt wird. Und der Erfolg ist signifikant!

Das Top-Scan hat zusammengelegt, die Grösse von 33 x 22.5 x 8 cm. Passt gut in eine Aktentasche und ist dank seinen nur 670 g leicht zu transportieren.

Erfreulich ist zudem, dass dieses Hilfsmittel von ebenfalls sehbehinderten Personen entwickelt und hergestellt ist. Der Prreis beträgt Fr. 55.00 und für SBV-Mitglieder Fr. 49.00. Und bestellen kannst du den Top Scan unter folgender Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Scannen der Texte eignen sich die Apps „Textgrabber“, „SayText“ und „Prizmo“.