Normalerweise versende ich meine Kurznachrichten mit Siri. Das ist bequem und geht sehr schnell. Doch manchmal ist Siri begriffsstutzig und will mich einfach nicht richtig verstehen. Dann greife ich gerne zur Whats App. Diese Gratis-App erlaubt es, nebst geschriebenen oder mittels Diktatfunktion erstellten Textnachrichten auch Sprachnachrichten zu versenden. Der Vorteil liegt auf der Hand: Ich kann sprechen, wie mir der Schnabel gewachsen ist, denn das Gesagte wird aufgenommen und als Sprachnachricht versendet. Ich kann also auch in meiner Mundart reden und der Empfänger oder die Empfängerin hört meine persönliche Stimme (und auch Stimmung!).  

WhatsApp Messenger ist eine plattformübergreifende mobile Nachrichten-App, die es dir erlaubt Nachrichten auszutauschen ohne für SMS bezahlen zu müssen. Die App nutzt für die Übertragung das mobile Datennetz. Wenn du in ein WLAN eingebunden bist, entstehen durch die Nutzung von WhatsApp keine zusätzlichen Kosten. Damit du an einen Kontakt eine WhatsApp-Nachricht verschicken kannst, muss dieser Kontakt natürlich auch Whats-App-Nutzer sein. Bei der Installation der App wirst du gefragt, ob WhatsApp auf deine Kontakte zugreifen darf. Wenn du zustimmst, dann stellt WhatsApp automatisch fest, welche der von dir in deinem Adressbuch (in deinen Kontakten) gespeicherten Adressen ebenfalls WhatsApp benutzen. Diese Kontakte werden dir dann in der WhatsApp unter „Favoriten“ angezeigt. Um einem solchen Kontakt eine Sprachnachricht zu schicken, brauchst du ihn bloss auszuwählen und mit einem Doppeltipp zu öffnen, und schon erscheint das Chat-Fenster mit dem betreffenden Kontakt. Auf diesem Bildschirm findest du  rechts vom Nachrichtenfenster den „Sprachnachrichtenknopf“. Diesen wähle aus und der Rest ist ganz einfach! Sobald du zum Sprechen bereit bist, führe auf dem Bildschirm einen 1Finger-Doppeltipp aus und lasse den Finger nach dem 2. Tipp liegen. Es ertönt eine aufsteigende Tonfolge, das Zeichen, dass die Aufnahme gestartet ist. Und nun ist es ganz wichtig, dass du den Finger liegen lässt, solange du sprichst. Denn sobald du den Finger abhebst, wird die Aufnahme beendet und die Nachricht wird verschickt. Es ertönt wiederum eine Tonfolge.

Hier noch einmal die einzelnen Schritte:

  1. WhatsApp öffnen
  2. Favoriten aktivieren (1. Tabulator unten ganz links)
  3. Gewünschten Kontakt aus der Liste auswählen und mit einem 1Finger-Doppeltipp öffnen
  4. „Sprachnachrichten-Knopf“ suchen und auswählen (ist ausgewählt, sobald von VoiceOver angesagt)
  5. Wenn zum Sprechen bereit, dann irgendwo auf dem Bildschirm einen 1Finger-Doppeltipp ausführen und nach dem 2. Tipp den finger liegen lassen und erst wieder anheben, wenn du deine Mitteilung fertig aufgesprochen hast.
  6. Nachricht sprechen und wenn fertig, dann Finger abheben. Die Nachricht wird sofort versandt. Es braucht dazu keine weitere Aktion deinerseits.

 

Zum Abhören einer empfangenen Sprachnachricht brauchst du bloss auf „Sprachnachricht“ einen 1Finger-Doppeltipp auszuführen.

 

Wenn du die Whats App noch nicht auf deinem iPhone installiert hast, dann findest du unter nachstehendem Link eine Anleitung:
So kannst du die Whats App installieren und nutzen

 

Viel Spass beim Chatten mit der WhatsApp wünscht dir Urs