Die Bedienungselemente der Apple Watch

Die Apple Watch hat wie von vielen Uhren bekannt, seitlich eine Krone – Digitale Krone genannt. Diese lässt sich drehen bzw. hineindrücken. Die Anwendung wird später erläutert.

Neben der digitalen Krone gibt es eine längliche und etwas flachere Taste. Dies ist die „Freunde“-Taste. Mit ihr lässt sich die Liste der Freunde, d.h. die in den Kontakten gespeicherten Favoriten aufrufen.
Mit der Freunde-Taste lässt sich die Apple Watch auch ein- und ausschalten.

Der Bildschirm ist ebenfalls berührungsempfindlich. Er reagiert zudem auch noch auf verstärkten Druck. Diese Geste nennt Apple „Force Touch“ = kräftige Berührung.

Das Zifferblatt der Watch nennt Apple „Face“ (Gesicht). Es stehen verschiedene „Gesichter“ zur Auswahl.

Das Ladegerät für die Apple Watch funktioniert über Induktion, d.h. es muss kein Kabel eingestöpselt werden. Das runde Plättchen am Kabelende des Ladegeräts haftet magnetisch auf der Unterseite der Apple Watch.

 

Die Apple Watch koppeln

  1. Um sicher zu gehen, dass deine Apple Watch über genügend Strom verfügt, verbindest du sie am besten gleich mit der mitgelieferten Ladevorrichtung und zwar so, dass die runde Scheibe des Aufladegeräts an der Unterseite der Watch magnetisch haftet.
  2. Die Uhr einschalten: Halte die längliche Taste auf der rechten Seite für ca. 2 Sekunden gedrückt. Danach warte ca. 7 Sekunden, bis die Uhr aufgestartet ist.
  3. VoiceOver einschalten: Drücke die „digitale Krone“ (runde Taste auf der rechten Seite der Watch) 3mal kurz hinter einanderhinein. Diese Geste entpsricht dem 3maligen Drücken der Hometaste auf dem iPhone. So kannst du VoiceOver ein- und ausschalten.
  4. Wähle die gewünschte Sprache aus und bestätige sie mit einem 1-Finger-Doppeltipp.
  5. Starte auf dem iPhone die App „Apple Watch“.  Und aktiviere die „Koppeln starten“-Taste.
  6. Aktiviere auf der Watch Die Taste „Infos zum manuellen Koppeln der Watch“.  . Es werden danach zwei Zahlen angezeigt: Eine 5-stellige als „Name“ der Watch und darunter eine 6-stellige als Code für die Koppelung.
  7. Aktiviere auf dem iPhone die Taste  „manuell koppeln“. Es erscheint danach die gleiche 5-stellige Zahl (Name der Watch) wie auf der Apple Watch angezeigt wird.
  8. Führe auf der 5-stelligen Zahl auf dem iPhone einen 1-Finger-Doppeltipp aus. Es wird danach der Bildschirm  zur Eingabe des 6-stelligen Codes eingeblendet.
  9. Gib nun den auf der Watch angezeigten 6-stelligen Code in die dafür vorgesehenen Felder im iPhone ein. Bei erfolgreichem Vorgang erfolgt die Meldung, dass die Apple Watch nun gekoppelt ist. Die Eingabe des Codes muss ziemlich zügig erfolgen, um einen timeout zu vermeiden.  Bei Bedarf können die Schritte 4-9  so oft wiederholt werden, bis die Koppelung erfolgreich ist.

 

Die Apple Watch konfigurieren:

  1. Aktiviere in der Apple Watch App auf dem iPhone die „Apple Watch configurieren-Taste
  2. Lege fest, an welchem Handgelenk du die Uhr tragen wirst, indem du links oder rechts auswählst und mit einem 1-Finger-Doppeltipp bestätigst
  3. Als nächstes musst du die Nutzungsbedngungen akzeptieren. Du findest das entsprechende Markierungsfeld ganz am Ende (4-Fingertipp am unteren Bildschirmrand). Markiere dieses Kästchen mit einem 1-Finger-Doppeltipp.
  4. Du wirst nun aufgefordert, das Akzeptieren nochmals zu bestätigen. Aktiviere die Akzeptieren-Taste mit einem  1-Finger-Doppeltipp.
  5. Nun musst du dein Apple-ID-Passwort eingeben.
  6. Aktiviere die Ortungsdienste Doppeltipp auf OK.
  7. Aktiviere Siri durch Doppeltipp auf OK.
  8. Gib an, ob bei Problemen die Diagnose automatisch an Apple gesandt werden soll oder nicht.
  9. Als nächstes kannst du nun für die Apple Watch einen Entsperrungscode eingeben. Du hast die Wahl zwischen einem 4-stelligen Code oder einem langen Code. Du kannst auch auf einen Code verzichten oder die Einstellung später vornehmen oder ändern. Wenn du einen Code eingibst, musst du ihn zweimal eingeben, damit er korrekt gespeichert wird.
  10. Als nächstes kannst du entscheiden, ob deine Uhr zusammen mit dem iPhone entsperrt werden soll. Wenn du diese Option wählst, wird mit dem iPhone auch die Uhr entsperrt, solange sie getragen wird. Diese Option muss auf der Uhr eingegeben werden und heisst:  >Nein oder ja angeben.
  11. Als nächstes kannst du bestimmen, ob alle deine iPhone-Apps, die auch auf der Apple Watch installiert werden sollen oder ob du dies später einzeln festlegen willst. Auch wenn du vorerst darauf verzichtest, dass alle Apps installiert werden, so stehen die wichtigsten Apps wie Telefon, Notizen, Mail, Kalender usw. auch so zu deiner Verfügung.
    Die Apple Watch wird nun mit dem iPhone synchronisiert. Das dauert 5-10 Minuten.
  12. Unter Umständen bekommst du die Meldung, dass deine Apple-Id und Telefonnummer nun für iMessage auf der Watch verwendet werden. Bestätige diese Meldung durch Aktivierung der OK-Taste.
  13. Die Apple Watch ist nun bereit. Es wird die Meldung angezeigt, dass du   die Apple Watch über das Einstellungsmenü in der Apple Watch App auf deinem iPhone steuern kannst. Bestätige diese Meldung mit OK.
  14. Auf dem iPhone erscheint nun in der Apple Watch App die Überschrift „meine Uhr“ und darunter   zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, wie:
  15. App-Layout
  16. Flugmodus
  17. Apple Watch-Taste
  18. Mitteilungen-Taste
  19. Checks-Taste
  20. Nicht stören-t
  21. Allgemein
  22. Helligkeit und Textgrösse
  23. Töne und Haptik
  24. Code
  25. Health
  26. Datenschutz
  27. Aktien
  28. Aktivität
  29. Erinnerungen
  30. Fotos
  31. Freunde
  32. Kalender
  33. Karten
  34. Kontakte
  35. Mail
  36. Musik
  37. Nachrichten
  38. Passbook
  39. Telefon
  40. Training
  41. Uhr
  42. Wetter

Und danach werden alle deine Apps alphabetisch aufgelistet.

Du kannst hier bei jeder App einzeln bestimmen, ob sie auch deiner Watch angezeigt werden sollen oder nicht.

 

VoiceOver-Einstellungen

In den Einstellungen für deine Apple Watch findest du auf deinem iPhone in der Apple Watch App unter dem Menüpunkt „Allgemein“ auch den Eintrag „Bedienungshilfen“. Dort kannst du wie für das iPhone zahlreiche Einstellungen für deine Watch vornehmen, beispielsweise zu Zoom, Graustufen, fetter Text usw. Ganz unten findest du auch die Taste zum Einstellen des Kurzbefehls (3fach-drücken der digitalen Krone).  Auch die VoiceOvereinstellungen findest du hier, beispielsweise zum Aktivieren des Bildschirmvorhangs, zum Ändern des Sprechtempos und zur Lautstärkeregelung.  Auch die Funktion,  dass dir bei jedem Anheben des Arms automatisch die Uhrzeit angesagt wird, kannst du hier deaktivieren.

 

Viele dieser Einstellungen kannst du auch direkt auf deiner Apple Watsch vornehmen. Aktiviere zu diesem Zweck den Home-Bildschirm durch Drücken der digitalen Krone und scrolle dann zu den „Einstellungen“.  Aktiviere diesen Menüpunkt mit einem 1-Finger-Doppeltipp und dort findest du unter „allgemein“ auch diverse Einstellungen zu den Bedienungshilfen.

     

Die VoiceOvergesten auf der Apple Watch

 

Kräftiger Druck mit einem Finger

Aufruf von weiteren Optionen zum gerade aktiven Bildschirm. Bei aktivem Zifferblatt bewirkt diese Geste beispielsweise, dass die Liste der verfügbaren Zifferblätter (englich „Faces“ = Gesichter) eingeblendet wird.

Element berühren oder mit Wischgeste ansteuern

Ein Objekt auswählen

 

2mal tippen

Aktivieren des ausgewählten Objekts

 

Mit 2 Fingern nach oben bzw. nach unten streichen

Vorwärts bzw. rückwärts blättern

 

Mit einem Finger nach rechts bzw. nach links wischen

Zum nächsten bzw. zum vorangestellten Objekt bewegen

 

Zickzackgeste mit 2 Fingern

Zurück zum vorigen Bildschirm

 

1mal Drücken der digitalen Krone

Zurück zum Homebildschirm der Watch

 

Den Arm heben

Uhrzeit wird angesagt (kann in den VoiceOver-Einstellungen deaktiviert werden)

 

Mit 2 Fingern einfach tippen

Vorlesen pausieren bzw. wieder fortsetzen

Mit zwei Fingern doppelt tippen und beim zweiten Tipp die Finger liegen lassen und nach oben oder unten schieben

Lautstärke erhöhen oder verringern

Mit 2 Fingern dreifach tippen

Steuerung mit Krone ein- und ausschalten (Das Drehen an der Krone bewirkt in diesem Modus das vorwärts und rückwärts bewegen analog zum 1-Fingerwisch nach rechts oder links)

Mit zwei Fingern nach unten streichen

Die Mitteilungszentrale wird aufgerufen. (In der Apple Watch App auf dem iPhone konfigurierbar)

Mit zwei Fingern nach oben streichen

Die Checks werden aufgerufen. (In der Apple Watch App kann konfiguriert werden, welche Infos in der Checkliste ausgegeben werden)Checks

Mit zwei Fingern horizontal streichen

Eine Seite vorwärts- bzw. zurück blättern

Mit 1 Finger nach oben bzw. nach unten wischen

Anzeige und Auswahl kontextabhängiger Aktionen. Durch Doppeltipp aktivieren

Langes Drücken der digitalen Krone

Aktivieren von Siri

2maliges kurzes Drücken der digitalen Krone

Die Watch wechselt zu der zuletzt aktiven Anwendung

Kurzes 3faches Drücken der digitalen Krone

Die Bedienungshilfen ein- oder ausschalten (VoiceOver oder Zoom, je nach Festlegung in den Einstellungen unter „Kurzbefehl“).

 

 

Die Anzeige auf deiner Apple Watch auswählen und konfigurieren

Du kannst selber bestimmen, was die Apple Watch anzeigen soll, wenn du sie aus dem „Schlaf“ aufweckst. Das Zifferblatt heisst bei Apple bekanntlich „Face“ (Gesicht). Mit deiner neuen Apple Watch werden gleich einige vordefinierte Zifferblätter mitgeliefert. Um ein Zifferblatt auszuwählen, drücke nach dem Aufwecken der Watch einmal mit einem Finger kurz und kräftig auf das Display. Die Liste mit den verfügbaren Zifferblättern wird eingeblendet. Du kannst dich in dieser Liste mit der 1-Finger-Wischbewegung nach rechts oder links vor und zurück bewegen. Mit einem 1-Finger-Doppeltipp aktivierst du das ausgewählte Zifferblatt.

     Wenn du dich einmal für ein Zifferblatt entschieden hast, kannst du zusätzlich noch festlegen, was an den vordefinierten Positionen auf diesem Zifferblatts angezeigt werden soll. Zu diesem Zweck öffne zuerst die Liste der Zifferblätter wie oben beschrieben und wähle durch Antippen oder Wischen dasjenige aus, das du bearbeiten willst. Danach streiche mit einem Finger von oben nach unten und wähle die Option „Anpassen“ aus und aktiviere sie mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Es wird nun eine Liste mit den vordefinierten Positionen und den aktuell eingestellten Inhalten eingeblendet. Wähle die Position aus, deren Inhalt du ändern möchtest und ändere den Inhalt, indem du dazu die digitale Krone drehst. Versichere dich zuvor, dass die „Steuerung mit Krone“ ausgeschaltet ist (3-fach-Tipp mit zwei Fingern) . Nach der Einstellung der gewünschten Anzeige kannst du durch Drücken der digitalen Krone wieder zur Zifferblattauswahl zurück kehren.   

 

Apple Watch Benutzerhandbuch

Das Handbuch zu deiner Apple Watch findest du auf deinem iPhone in der Apple Watch App. Aktiviere dazu im Tab „Meine Uhr“ die „Allgemein“-Taste und danach die Info-Taste. Als letzten Einstrag findest du das Apple Watch Benutzerhandbuch. Dieses weist ein Inhaltsverzeichnis auf, so dass du die dich interessierenden Kapitel direkt anwählen kannst.

 

Podcast zur Apple Watch

Und wenn du lieber zuhören willst, anstatt zu lesen, dann findest du unter nachstehendem Link einen Podcast von Jürgen Fleger, in welchem er die Apple Watch und ihre Bedienung mit VoiceOver vorstellt:
Die Basics der Apple Watch mit VoiceOver

 

Erfahrungsberichte

Hier ein Erfahrungsbericht von Matthias Schäfer.  Nach 3 Wochen Erfahrung zieht er eine erste Bilanz und widerlegt auch einige Behauptungen der „Stiftung Warentest“.
Hier geht’s zum Erfahrungsbericht von Matthias Schäfer

 

Auch Daniele Corciulo von der Stiftung „Zugang für alle“ hat seine ersten Erfahrungen mit der Apple Watch in einem Blogbeitrag veröffentlicht. Und hier ist der Link zu seinem Beitrag:
Erste Erfahrungen mit der Apple Watch von Daniele Corciulo

 

Urs Kaiser von der Apfelschule schätzt an der Apple Watch die Möglichkeit, schnell und unkompliziert die Abfahrtszeiten von Bus oder Zug nachzusehen oder sich auf der Uhr die nächste Verbindung nach Hause samt Abfahrtsbahnsteig anzeigen zu lassen. Und hier ist der Link zu seinem Bericht:
Der Fahrplan auf der Apple Watch – was damit möglich ist, und was noch nicht

 

Zatopek vom Kompetenzzentrum für Technologie und Innovation des SBV kommt nach einem Test zum Schluss, dass er vorderhand noch keine Apple Watch braucht. Hier ist der Link zu seinem Bericht auf Open-Hub:
Ich brauche noch keine Apple-Watch