Hinweis: Diese Anleitung gilt bei aktivierter Bedienungshilfe VoiceOver.

 

  1. Öffne die Telefon App
  2. Aktiviere den Tab „Anrufliste“ (am unteren Bildschirmrand der zweite Tab von links)
  3. Suche den Anruf, den du als Kontakt speichern willst, indem du mit dem Tastfinger auf dem Bildschirm langsam von oben nach unten fährst, bis du die gesuchte Nummer erreicht hast. Danach führe eine 1-Finger-Wischbewegung nach rechts durch. Du gelangst so zur Taste „Weitere Infos(zur gesuchten Nummer)“.
    Alternativ kannst du auch mit horizontalen 1-Finger-Wischbewegungen zur Taste „Weitere Infos (zur betreffenden Nummer) gelangen.
  4. Aktiviere die „Weitere Infos…“-Taste mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Es öffnet sich ein Bildschirm mit Infos zum ausgewählten Anruf und mit verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten (Optionen) der betreffenden Nummer.
  5.    Suche die Option „“Neuen Kontakt erstellen“. Du kannst zu diesem Eintrag mit wiederholten horizontalen 1-Finger-Wischbewegungen gelangen oder durch ein langsames Gleiten mit dem Suchfinger von der Home-Taste (unten in der Mitte) nach oben.
  6. Aktiviere die „Neuen Kontakt erstellen“-Taste mit einem 1-Finger-Doppeltipp. Der Bildschirm „Neuer Kontakt“ wird geöffnet und die Einfügemarke steht bereits im Feld „Vorname“. VoiceOver sagt: „Textfeld, bearbeiten, Zeichenmodus, Vorname, Einfügemarke am Anfang“. Und im unteren Teil des Bildschirms wird eine virtuelle Tastatur eingeblendet.
  7. Trage nun den Vornamen ein. Du kannst dazu die eingeblendete Tastatur im unteren Bildschirmbereich verwenden oder auch die Diktierfunktion. Die Diktierfunktion kannst du mit einem 2-Finger-Doppeltipp starten – es ertönt ein Glockensignal – und nach Beendigung des Sprechvorgangs wiederum mit einem 2-Finger-Doppeltipp beenden.
  8. Durch Aktivierung der „Return“-Taste mit einem 1-Finger-Doppeltipp verschiebst du die Einfügemarke ins nächste Eingabefeld mit der Bezeichnung „Nachname“ und du kannst sogleich mit dem Eintippen oder Diktieren des Nachnamens beginnen, ohne zuerst den Bearbeitungsmodus aktivieren zu müssen.
    Alternativ kannst du die Einfügemarke natürlich auch mit direktem Berühren oder mit horizontalen 1-Finger-Wischbewegungen zum Nachname-Eingabefeld verschieben. Doch bei diesen Methoden darfst du nicht vergessen, nachdem VoiceOver „Nachname, Textfeld“ gesagt hat, zuerst noch den Bearbeitungsmodus mit einem 1-Finger-Doppeltipp zu aktivieren, so dass die Einfügemarke in dieses Feld „geholt“ wird, sonst trägst du deinen Text noch ins vorherige Feld ein.
  9. Wenn du mit deinen Eintragungen fertig bist, kannst du den neuen Kontakt durch Aktivierung der „Fertig“-Taste (ganz oben rechts) speichern. Die „Fertig“-Taste ändert sich dadurch zur „Bearbeiten“-Taste und dein neuer Kontakt ist erstellt. In der Anrufliste erscheint nun nicht mehr die Nummer des erfolgten Anrufs, sondern der Name des neuen Kontakts.
  10. Fortan kannst du nun auch Siri beauftragen, den neuen Kontakt anzurufen oder – wenn es sich um eine mobile Nummer handelt – diesem eine SMS zu senden.